Drachenlauf Drache

Gästebuch

MyGuestbook

121 Einträge - Eintrag schreiben

Hubert

11/1/2017

Liebes Vorbereitungsteam, Wie 2016 versprochen war ich auch in diesem Jahr wieder vor Ort um den Drachen zu bezwingen. Diesmal waren neben unserem Sohn auch unsere Tochter am Start und meine Frau hatte sich als Helferin einspannen lassen. Dann kam leider alles etwas anders. Schade - eine schwere Entscheidung für Euch. Da wir schon mal da waren und von Pascal freundlich mit unserem Wohnmobil eingewiesen wurden, sind wir die gut markierte Stecke gerne gelaufen. Da es keine Zeitnahme geben durfte, sind unsere Tochter und ich gemeinsam gelaufen, was auch sehr schön war. Im normalen Rennen wartet sie, so wie unser Sohn im Ziel auf mich. Das wir am Drachenfels und auf dem Schlossberg auch noch verpflegt wurden war super. Auch in "Ziel" wurden wir freundliche empfangen und verpflegt. Danke für alles. Wir werden versuchen auch im nächsten Jahr wieder bei Euch am Start zu sein. Hubert

Jörg von der LSG

10/30/2017

Kann mich nur anschliessen (auch wenn ich heimlich auf meine Stoppuhr gedrückt habe:-)). Die offizielle Absage war die richtige Entscheidung. Danke an das Veranstalterteam und die lieben Menschen, die die beiden Verpflegungsstellen besetzt hatten. Es war ein sehr schöner Lauf und ich hab im 6. Anlauf zum ersten Mal den Bittweg laufend bezwungen :-)) Bis nächstes Jahr

Egbert

10/29/2017

Auch wenn der Drache alle seine Winde ausgeschickt hat, er konnte mich nicht bezwingen. Ich habe jetzt meinen 10. Drachenlauf absolviert, und es war wieder einmal schön. Für das Wetter kann niemand etwas und das Organ-Team hat gut und richtig reagiert. Die Verantwortung kann keiner übernehmen. Schön, dass dann viele auf Eigeninitiative noch mitgelaufen sind. Vielen Dank an alle freiwillgen Helfer und die nette Bewirtung auf Gut Buschhof. Es war trotzdem eine schöne Atmosphäre. Es wird ein 16. Mal geben und dann greifen wir wieder an!

Jörg

10/29/2017

Schade dass uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, Wetter passiert eben einfach. Mich hat es gefreut, dass trotzdem so viele die Strapazen des Laufes auf sich genommen haben, ohne dass einer die Stopuhr gedrückt hat. Es war mein erster Drachenlauf (kann mich nur mit einem kleinen Drachen anlegen :-)) und ich war überrascht, dass trotz der Widrigkeiten die Strecke top ausgeschildert war, dass es angagierte Menschen gab, die zwei Verpflegungspunkte betreut haben und dass wir auch nach dem Lauf die Räumlichkeiten des Gutes nutzen konnten. Für mich war der Lauf top, auch ohne Zeitmessung und ich freue mich auf den 16ten, den ich nicht verpassen möchte. Weiter so!

Ashley

10/29/2017

Mein ersten Drachen Lauf, offiziell oder inoffiziell hat riesen Gemacht. Tolle Strecke! Danke an das ganze Orga Team and für die Helfe an den zwei verbliebene Pflegestationen, den für das Wetter kann keine was. Schön dass soviele dennoch gelaufen sind!

ältere Einträge
Runergy Gococo Shop Eventfotografie24 http://www.trailrunning-tours.com/ Wind Immobilien Weingut Blöser - Königswinter HYPOXIA+MED Höhentraining Nowak & Kemmler

Partner

Koenigswinter laufen-im-rheinland.de Bunter Kreis Malteser

Partnerläufe

Königsforst Marathon RHEX Malberglauf Le Petit Médoc Brockenlauf Run of Colors Afrika Reisen
Inhaltsübersicht Powered by gp|Easy CMS Impressum